Letztes Feedback

Meta





 

Mittwoch

Heute war bisher ziemlich cool, die Kinder durften länger schlafen weil gestern noch bis 12 Besuch da war, also konnt ich noch eine Stunde für mich nutzen, hab ein bisschen spanische Nachrichten geschaut. Dann haben wir gefrühstückt und sind zum schwimmkurs gegangen. Dort waren die Kids beschäftigt, also konnte ich ein bisschen entspannen, schwimmen und mit Helene reden. Jetzt sind wir gerade heimgekommen, haben Mittag gegessen und sie dürfen fernseh schauen. Nachher müssen wir zwar noch Hausaufgaben machen (in den Ferien müssen die Kinder jeden Tag was für die Schule tun!), aber ab 5 bin ich am Strand

18.7.12 13:43, kommentieren

Werbung


Dienstag

Hm hab grad wieder ein bisschen Heimweh :/ heute war ziemlich anstrengend, weil ich fast den ganzen Tag die Kinder um mich hatte. Hätt ich um halb 4 nicht gefragt ob ich mich kurz hinlegen kann, hätt ich wahrscheinlich gar keine wirkliche Pause gehabt. Ich war zwar bei Helene, aber da waren die Kinder dabei und wir mussten bei ihnen bleiben und am Abend kam dann Besuch und die mum hat gefragt ob ich auf die Kinder aufpassen kann wenn sie im Pool sind. Da war ich dann ziemlich genervt, aber irgendwie hab ich mich nicht getraut nein zu sagen (obwohl ich ab 5 ja frei habe! Es war schon kurz vor 8!) naja zumindest konnt ich dann noch mit Leanna an Strand, ein bisschen spazieren gehen und reden. Wär grad ganz gern Zuhause :/ naja, ich muss morgen ab 5 einfach weggehen, dann ist es besser.

1 Kommentar 17.7.12 23:12, kommentieren

Montag

Heute war bisher eigentlich relativ gechillt. Die Familie war gestern Abend noch lange weg und deshalb dürften die Kinder länger schlafen. Ich müsste also nur mit ihnen frühstücken und dann in den schwimmkurs. Dort hatte ich erst selbst zeit ein bisschen zu schwimmen und danach hab ich ein bisschen mit der kleinen gespielt und mich gesonnt. Als wir heim kamen haben wir uns gegenseitig Frisuren gemacht, Mittag gegessen und das war mein Arbeitstag nachher soll ich aber noch mit zu einer merienda, so eine Art Kaffee und kuchen. Da ist anscheinend noch ein Aupair und wir sollen ein bisschen nach den Kindern schauen. Aber ich denke, es wird nicht so stressig. Morgen dann wahrscheinlich wieder, wenn sie keinen schwimmkurs haben :/

16.7.12 16:37, kommentieren

Samstag Abend

So, jetzt sind 7 Kinder hier. Aber es kam noch ein anderes Mädchen, das mir hilft. Es ist aber nicht wirklich anstrengend, weil sie eh die ganze zeit fernseh schauen. Aber die kleine hat sich zum 2. Mal heute in die Hose gepinkelt... Einmal hat sie sich grad die hose runtergezogen und in einen Blumentopf gepinkelt xD naja, die Eltern fanden es nicht so witzig. So, ich Denk, jetzt werden wir die Kinder ins Bett bringen.

2 Kommentare 14.7.12 23:04, kommentieren

Samstag

Heute war bisher eigentlich ganz cool. Heute war der Namenstag von Cuca, der ältesten und da man das in Spanien feiert waren heute Verwandte da. Ich musst nicht auf die Kinder aufpassen, es gab superleckere Paella und ich hab mich mit der Tante total gut verstanden (die ist so Mitte 20) . Als sie gegangen ist hab ich mich noch ein bisschen gesonnt. Also alles in allem ein schöner Tag. Heute Abend muss ich zwar noch auf die Kinder aufpassen, weil die Eltern auf nem geb sind, aber sie dürfen fernseh schauen, also hab ich nicht so viel Zutun. Nachher bereit ich noch ein paar Sachen für unsre Haushälterin vor, sie kommt aus Bolivien und würde gerne ein bisschen englisch lernen. Irgendwie tut sie mir voll leid, weil sie von mo morgen bis sa Mittag durcharbeitet und nur 1,5 Tage die Woche frei hat. Von Montag bis Samstag wohnt sie also bei uns und geht abends nie aus dem Haus (kein Wunder, wenn sie fast 12 Stunden arbeiten muss!)

1 Kommentar 14.7.12 18:44, kommentieren

Freitag

Der Tag heute hat nicht so gut angefangen, hatte ziemlich Heimweh. Hab dann versucht, meine Eltern oder Sergio zu erreichen, aber irgendwie war niemand Zuhause. Ab 2 ist meine Gastfamilie dann aber mit dem Boot weggefahren (ich hatte keine Lust mitzugehen) und dann hatt ich endlich mal wieder so richtig zeit für mich. Hab mich gesonnt, ein bisschen fernseh geschaut und mit Sergio geschrieben. Jetzt gehts mir eigentlich wieder gut und ich freu mich auf heute abend, wir aupairs wollen wieder in eine strandbar gehen. Leider sind 2 von uns gerade in Madrid und eine ist schon wieder heimgefahren weil sie krank wurde, aber ich denke zu 3. Wird's auch gut. Zum Glück ist jetzt wochenende - auch wenn morgen die ganze Verwandtschaft da sein wird. Ich hoff, ich muss mich dann nicht um die Kinder kümmern - der einjährige wird auch wieder da sein...

1 Kommentar 13.7.12 17:37, kommentieren

Donnerstag

Puh, heute war zwar kurz Helene da, aber sonst hab ich von halb 9 bis 3 durchgehend auf die Kinder aufgepasst - ganz schön anstrengend! Ich hätte nie gedacht, dass es (auch ohne wirkliche Probleme) so fertig machen kann. Naja, ich denke, heute muss ich nich mehr viel machen. Die Tagesabläufe sind hier immer etwas unterschiedlich, manchmal bin ich um 2 oder 3 schon fertig, an anderen Tagen muss ich dann von 4 bis 5 wieder ne Stunde mit den Kindern lernen. Ist etwas verwirrend, weil wir eigentlich einen plan mit den Uhrzeiten haben, wir uns aber kaum an ihn halten. (meistens bin ich aber froh, weil ich von 4 bis 5 laut plan deutsch oder englisch mit den Kindern lernen soll)

1 Kommentar 12.7.12 15:15, kommentieren