Letztes Feedback

Meta





 

Montag Abend

Ich war mit Helene und Leanna am Strand und danach war ich ein bisschen schwimmen - Tat echt gut! Helene hat sich jetzt endgültig entschieden, nicht länger in ihrer Familie zu bleiben. Die nächsten Tage will sie sich hier in der Nähe eine Wohnung bzw eine Jugendherberge suchen, wo sie die letzten 3 Wochen bleiben kann (sie hat ihr rückflugticket schon gebucht). Jetzt habe ich gerade mit unserer haushälterin Abend gegessen - war eigentlich voll cool. Und ich glaube, sie hat sich voll gefreut, normalerweise muss sie immer alleine essen. Sie hat mir auch ein bisschen von sich und ihrem leben erzählt, war echt interessant! Sie tut mir echt leid, sie hat gesagt, sie fühlt sich oft alleine hier und dass sie oft schon kurz davor war, den Job aufzugeben, aber dass sie das Geld braucht. Einen Großteil schickt sie nach Bolivien zu ihrer Familie, aber auch ihr freund (mit dem sie am wochenende zusammen Wohnt) hat keine Arbeit. Der job hier ist echt heftig, aber sie weiß, dass sie ohne Papiere keinen anderen Beruf findet. Als ich sie gefragt habe, ob sie sich nicht eine andere Familie suchen will, in der sie mehr Freizeit hat oder besser bezahlt wird (hier haben ja einige Familien eine Haushälterin) hat sie gemeint, sie kenne hier kaum Leute und wisse nicht, wie sie eine andere Familie finden könne. Leider kann ich ihr da auch nicht weiter helfen, aber ich versuche zumindest, mit ihr zu reden (dass sie sich hier nicht so alleine vorkommt) und ihr ein bisschen englisch beizubringen...

23.7.12 23:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen